Vernissage und Jahrgangsverkostung

Es ist hinlänglich bekannt, dass in diesem Jahr manche Dinge etwas anders laufen als bisher üblich.

Daher wird unser „Tag der offenen Tür“ in diesem Jahr ein „Tag der offen bleibenden Tür“.

In gut durchlüfteten Räumen und mit gut durchexerzierten Bildern stellen wir unseren aktuellen Jahrgang bei einer Reise-nach-Jerusalem-Vernissage vor . Zu sehen sind realistische Aquarelle von B. Wilhelm Steinfeld, die in einem getakteten Rhythmus in 20 Minuten geschaut werden können. Den Takt wird im doppelten Sinne der chilenische Gitarrist David Irribarra mit seinem Instrument vorgeben. Verstummt die Musik, wechseln alle Besucher eine Bildposition weiter  und verweilen bis die Musik erneut pausiert. Dadurch betritt alle zwei Minuten ein neuer Besucher den barrierefreien Raum, während ein anderer diesen verlässt. Wem die Zeit zum Verweilen nicht ausreicht, der macht die Tour einfach ein zweites Mal.

Gelegenheit zur Weinprobe, Infos zu unserer neuen BIOLAND Mitgliedschaft und zum Weinkauf gibt es im ebenfalls als Einbahnstraße betriebenen Gewölbekeller, wo die Gaumenfreuden zu Home-Konsum-Zwecken mitgenommen werden können.

 

WEINKORB Vinothek, Rosenstraße 1, 71404 Korb

Sonntag, den 18. Oktober zwischen 14 und 18 Uhr

Der Eintritt ist frei!

Leerer Weinkorb

Dein Korb wäre auch so gern ein Weinkorb